Bayerisch – mediterrane Lauchcremesuppe

Monatliche Kochrunde November 2018

Zutaten: (4 Personen)

2 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
20 g Margerine
4 Knoblauchzehen
4 Stangen Lauch
4 Prisen Mehl
2 Schuss Weißwein
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
200 g Feta-Käse
Für die Klößchen
2 Eier
20 g Margerine
140 g Gries
2 Prisen Muskat
Salz
1 Liter Gemüsebrühe

Zubereitung:

Zwiebel in Ringe schneiden und in Olivenöl anbraten. 10 g Margarine dazugeben und die Knoblauchzehen darüber durchpressen. Den Lauch klein schneiden und kurz mitbraten. Mehl darüber streuen und kräftig umrühren. Mit Weißwein ablöschen und 3/4 Liter Gemüsebrühe angießen. Aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Mixstab pürieren.

Den Feta klein schneiden und in der Suppe schmelzen lassen.
Währenddessen das Ei mit 30 g Margarine verrühren, Weizengrieß und je eine Prise Muskat und Salz dazugeben und alles gut verrühren. Mit einem Teelöffel Nocken abstechen, in 1/2 Liter kochende Gemüsebrühe geben und darin gar ziehen lassen.

Die fertigen Grießnockerl mit einer Schöpfkelle in die Lauchcremesuppe geben und mit Petersilie garnieren.

  Quelle: chefkoch.de

Koch:

Franz G.

Drucken