Entenbrust in Marsala

Monatliche Kochrunde August 2017

Zutaten: (4 Personen)

2 Entenbrustfilets mit Haut
Salz
Pfeffer
4 El Butterschmalz
Butter für die Form
350 g Spaghetti
1/2 Bund Basilikum
125 ml Entenfond
200 ml Marsala
3 El Tomatenmark
150 g Creme fraiche
Frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Die Entenbrustfilets waschen, trocknen und die Haut kreuzweise einschneiden. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Butterschmalz erhitzen und die Entenbrustfilets darin von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen und die Entenbrustfilets mit der Hautseite nach oben hineinlegen.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung garen. Das Basilikum waschen, trocknen, in Streifen schneiden und über das Fleisch streuen.
  4. Fond und Marsala angießen und alles im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 15 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit den Grill dazuschalten, so dass die Haut schön kross wird.
  5. Die Nudeln abgießen und auf Teller verteilen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und über die Nudeln geben.

Mit Kräutern garniert servieren.

  Quelle: unbekannt

Koch:

Rolf W.

Drucken