Leckeres vom Grill bei Glühwein und Bier

Zur letzten Kochrunde in 2019 hat sich unser Kochrundenchef etwas ganz besonderes einfallen lassen. Zusammen mit Klaus Zeller, der die zum „Raclettegrill“ umgebaute Feuerschale und den beheizbaren Tisch organisierte, wurde diesmal vor dem Gemeindehaus gegrillt.

Bei trockenen Wetter und 8 Grad wurde zu Beginn der Glühwein verköstigt und im Anschluss verschiedene Leckereien wie, Kartoffelscheiben, eingelegte Zwiebeln, Schweine- und Putenfleisch, Bratwürste und Sauerkraut auf der heißen Eisenplatte gegrillt und verzehrt.

Bei der einen oder anderen Halben Bier der Marke „Augustiner Edelstoff“ wurden dann rund um den beheizbaren Stehtisch die aktuellen Neuigkeiten ausgetauscht und zum krönenden Abschluss noch ein paar Scampi zubereitet.