Pikante Hackfleisch-Pfanne mit Reis und Asia-Style Gurkensalat

Monatliche Kochrunde September 2016

Hackfleischpfanne

Zutaten: (4 Personen)

500 g Rinderhackfleisch
250 g Steinchampignons
1 Glas gegrillter roter Paprika (650 g)
2-3 Zwiebeln (je nach Grösse)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zucker
9 EL Olivenöl
3 TL Olivenöl mit Chilli
250 ml Fleischbrühe
250 g Sahne
4 cl Cognac
0,1 ltr Rotwein
2 Tassen gebrochener Basmatireis
1 Zwiebel

Gurkensalat

Zutaten: (4 Personen)

2 Vespergurken
Salz
3-4 EL weißer Balsamicoessig
1-2 EL Olivenöl
2-4 EL Asia Süsse Chillisauce ( je nach gewünschter Würze)

Zubereitung Hackfleischpfanne:

  1. 3 EL Olivenöl mit 1 TL Olivenöl mit Chilli in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin scharf anbraten. Mit Cognac ablöschen und einschmoren lassen. Angebratenes Hackfleisch herausnehmen und bei Seite stellen.
  2. Champignons Putzen (nicht waschen), in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Halbringe fein schneiden. 3 EL Olivenöl und 1 ZL Olivenöl mit Chilli in der Pfanne erhitzen, Champignons und Zwiebeln darin andünsten, herausnehmen und ebenfalls beiseitestellen.
  3. Gegrillte Paprika in Streifen schneiden und gut abtropfen lassen. Essig-Öl-Mischung der Paprikas dabei auffangen. 3 EL Olivenöl und 1 TL Olivenöl mit Chilli in der Pfanne erhitzen, die Paprikastreifen darin kurz andünsten.
  4. Hackfleisch, Champignons und Paprika in einen Topf geben, mischen und erhitzen. Mit Rotwein ablöschen. Fleischbrühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker fein würzen und abschmecken. Sahne zugeben und kurz mit aufkochen. Eventuell die abgetropfte Essig-Öl Flüssigkeit zum würzen noch verwenden.

Zubereitung Reis:

  1. 1 Teil Reis mit 2 Teilen Wasser in einen Topf geben. Nach Bedarf Salzen. Zwiebel Schälen und in etwa 8 Teile teilen und zu dem Reis in den Topf geben. Mischung zum Kochen bringen, Temperatur wegnehmen und ca. 20 Minuten bei ganz geringer Hitze in geschlossenem Topf quellen lassen. Gelegentlich den Topf schütteln.

Zubereitung Gurkensalat im Asia-Style:

  1. Gurken waschen und schälen. Der Länge nach halbieren. Weiches Kernhaus mit einem Löffel entfernen.
  2. Gurkenhälften in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und salzen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Die sich ergebende Flüssigkeit abgiesen. Die Flüssigkeit dabei auffangen.
  4. Die Gurken mit Essig und Olivenöl (eventuell noch etwas Wasser), sowie bei Bedarf mit der abgegossenen Gurkenflüssigkeit anrichten, kurz ziehen lassen.
  5. Die Asia Süsse Chillisauce je nach gewünschter Würze beimischen.

  Quelle: Werner F.

Koch:

Werner F.

Drucken

Schreibe einen Kommentar