Pikantes Puten-Gulasch mit Pak-Choi und Paprikareis

am

Monatliche Kochrunde Juni 2018

Pikantes Puten-Gulasch

Zutaten: (4 Personen)

2 Putenoberkeulen (a ca. 400 g)
2 Knoblauchzehen
4 Zwiebeln
1 rote Chilischote
4 EL Erdnussöl
2 TL rote Currypaste
2 Dosen (à 400 ml) Kokosmilch
700 g Pak-Choi
4 Stiele Koriander
50 g gesalzene Erdnusskerne

Paprikareis

Zutaten: (4 Personen)

1 rote Paprika
400 ml Brühe
200 g Reis
Salz, Pfeffer

Blattsalat

Zutaten: (4 Personen)

Blattsalat nach Wahl und Saison
6 EL Obstessig
Salz
Schwarzer Pfeffer
1,5 EL Senf
1,5 EL flüssiger Honig
6 EL Sonnenblumenöl
3 Lauchzwiebeln

Zubereitung Pikanter Puten-Gulasch:

  1. Putenfleisch vom Knochen lösen, Haut entfernen.
  2. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Knoblauch und Zwiebeln schälen, Knoblauch klein schneiden und Zwiebeln in Spalten schneiden.
  4. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und die Kerne entfernen. Schote klein schneiden.
  5. Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch darin ca. 4 Minuten scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Currypaste und Chilischote dazugeben und kurz mitrösten. Mit Kokosmilch und 200 ml Wasser ablöschen und ca. 40 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit:

  1. Pak-Choi waschen, putzen und vierteln.
  2. Nach ca. 30 Minuten Kochzeit den Pak-Choi zum Gulasch geben.
  3. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
  4. Erdnüsse hacken.
  5. Gulasch anrichten und mit Erdnüssen und Koriander bestreuen.

Reis dazu servieren.

Zubereitung Paprikareis:

  1. Paprika waschen und in kleine Würfel ca. 5 – 8 mm schneiden.
  2. Brühe aufkochen
  3. Reis und Paprikawürfel hinzugeben und ca. 10 bis 15 Minuten garen. (Bis Brühe verkocht und der Reis grob körnig ist.

Zubereitung Blattsalat mit Vinaigrette:

Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. Öl langsam unter die Essig-Mischung rühren.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebelringe unter die Vinaigrette rühren. Vinaigrette abschmecken.

Salate putzen, waschen und klein zupfen. Mit der vorbereiteten Vinaigrette mischen und servieren.

  Quelle: Chefkoch.de / Werner F.

Koch:

Werner F.

Drucken